Beratungs-Hotline: 02153 9154-0
Energiesparen Sicherheit Schallschutz Gesundes Raumklima Saubere Arbeit Umweltschutz

Tipps zum LüftenTipps zum Lüften

Einen ganzen Liter Wasser verdunstet ein Mensch während eines achtstündigen Schlafs. Beim Baden, Kochen und Wäschetrocknen kommt ebenfalls Luftfeuchtigkeit in Form von Dampf dazu. Rund 10 Liter fallen so täglich in einem Vier-Personen-Haushalt an. Diese Feuchtigkeit muss regelmäßig hinausgelüftet werden, um Schäden an der Bausubstanz oder den Möbeln vorzubeugen.

Hierzu die wichtigsten Tipps

Wünschen Sie einen Beratungstermin? Ja.

Name, Vorname:*

Straße, Nummer:

PLZ, Ort:

E-Mail:*

Telefon:

Moderne Fenster von PvK.
Bestes Raumklima.

Die eigenen vier Wände sollen ein Ort sein, an dem wir uns wohlfühlen, entspannen und neue Kräfte auftanken. Allzu häufig allerdings gerät dieses Klima aus dem Gleichgewicht. Millionenfach kommt es in Haushalten zu Schimmelpilzbildung. Der Grund: falsches Lüftungs- und Heizverhalten.

Entscheidende Faktoren für ein gesundes Raumklima sind:

  • Frische Luft
  • Licht
  • Luftfeuchtigkeit
  • Temperatur
 

Moderne Fenster mit integrierter Lüftung oder separate Lüftungsanlagen - genau zugeschnitten auf die Bauphysik Ihres Hauses - sorgen automatisch für ein gesundes Raumklima. Mit diesen Techniken erzielen Sie eine optimale Balance zwischen Heizenergie-Einsparung und Frischluftzufuhr. Gleichzeitig beugen Sie wirksam einer Schimmelbildung vor.

Teuren Folgeschäden vorbeugen.

Bei unsachgemäßer Fenstermontage kann es zu Stockflecken und Schimmelpilzbildung kommen. Vereinfacht dargestellt kondensiert an zu kalten Wänden oder fehlerhaft ausgeführten Fensterlaibungen das Tauwasser, was dann die Folgeschäden verursacht. Als Fensterfachbetrieb kennen wir die Normen, die gesetzlichen Vorschriften und bewahren Sie so vor bösen Überraschungen.

BehaglichkeitTauwasserWassergehalt

 

 

 


Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.